Dipl.- Ing. [FH] Götz Rieber
Steigstraße 31
88400 Biberach

rieber@ing-biberach.de
Tel.:  +49 (0)7351 4292-097

Fax.: +49 (0)7351 4292-219

 

 

 

Die neuste Generation der Abdichtungssysteme wird durch hinterlaufsichere Abdichtungsnbahnen repräsentiert. Die Abdichtungsbahnen werden hierbei auf dem Untergrund oder in der Wandschalung montiert. Danach erfolgen die Bewehrungsarbeiten und die Betonage der Bauteile. Dabei entsteht bei der Hydratation des Frischbetons eine hinterlaufsichere Verbindung mit dem Dichtstoff auf der hochflexiblen FPO Kunststoffdichtungsbahn.

Mit diesem System lassen sich die Vorteile wasserundurchlässiger Betonkonstruktionen und wasserdichter Flächenabdichtungen zu einem bei Bedarf hochwirksamen Abdichtungssystem verbinden.

 

Vorteile der Frischbetonverbundabdichtung:

 

• Hinterlaufsicher, dadurch einfache und gezielte Behebung von eventuellen Fehlstellen im Beton möglich.

• Vielseitige Anwendungsbereiche (Neubau, Bauen im Bestand, partielle Abdichtung)
• Vielseitige Beständigkeit bei betonangreifenden Medien
• Keine Schutzlagen erforderlich
• Sehr gute Kombinationsmöglichkeit mit anderen Abdichtungssystemen
• Hohe Rißüberbrückung

• Hohe Witterungsunabhängigkeit

• Gute  Detaillösungen (Durchdringungen, Anschlüsse

• Geprüfte Sicherheit - allgemein bauaufsichtliches Prüfzeugnis

 

 

 

>> mehr Info